Aktuelles

Simone Valenzuela

Ausstellung vom 18.9-10.11.2017
 
Ab Montag wird Simone Valenzuela mit ihrer Malerei die Wände des Bürgerhauses schmücken. 
 
Ihre bevorzugten Motive findet sie in der Natur. Insbesondere die Ästhetik und Ruhe, die besonderen Stimmungen verschiedenster Lichtverhältnisse versucht sie in ihren Bildern einzufangen. Trotzdem reizen die Künstlerin auch immer wieder andere Motive wie Menschen, Technik usw..

Simone Valenzuela setzt ihre Bilder in Acryltechnik um und bevorzugt die gegenständliche und realistische Malerei. Dennoch experimentiert sie immer wieder mit unwirklichen Farben und Kontrasten, Schärfen und Unschärfen, um Motive zu verfremden und so die atmosphärische Wirkung der Bilder zu verstärken

"Malen hat mich gelehrt, genauer und aufmerksamer hinzusehen, Stimmungen verstärkt wahrzunehmen und mich intensiver mit Dingen zu befassen. Das Spielen mit Formen und Farben bedeutet für mich ein Abtauchen in eine eigene Welt. Gleichzeitig ist Malen aber auch Handwerk, welches Geduld und Disziplin erfordert, immer neue Herausforderungen bietet und niemals perfekt beherrschbar ist“, so die Malerin.

Wir laden alle Interessierten herzlich zur Vernissage am Freitag, den 22.9.2017, um 18.00 Uhr, im Foyer des Bürgerhauses ein. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. 

Ihr Förderverein Bürgerhaus Au

 

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Bürgerhaues zu sehen. 

Simone Valenzuela

Ausstellung im Bürgerhaus 18.09-10.11.2017
 
Ab Montag wird Simone Valenzuela mit ihrer Malerei die Wände des Bürgerhauses schmücken. 
 
Ihre bevorzugten Motive findet sie in der Natur. Insbesondere die Ästhetik und Ruhe, die besonderen Stimmungen verschiedenster Lichtverhältnisse versucht sie in ihren Bildern einzufangen. Trotzdem reizen die Künstlerin auch immer wieder andere Motive wie Menschen, Technik usw..

Simone Valenzuela setzt ihre Bilder in Acryltechnik um und bevorzugt die gegenständliche und realistische Malerei. Dennoch experimentiert sie immer wieder mit unwirklichen Farben und Kontrasten, Schärfen und Unschärfen, um Motive zu verfremden und so die atmosphärische Wirkung der Bilder zu verstärken

"Malen hat mich gelehrt, genauer und aufmerksamer hinzusehen, Stimmungen verstärkt wahrzunehmen und mich intensiver mit Dingen zu befassen. Das Spielen mit Formen und Farben bedeutet für mich ein Abtauchen in eine eigene Welt. Gleichzeitig ist Malen aber auch Handwerk, welches Geduld und Disziplin erfordert, immer neue Herausforderungen bietet und niemals perfekt beherrschbar ist“, so die Malerin.

Wir laden alle Interessierten herzlich zur Vernissage am Freitag, den 22.9.2017, um 18.00 Uhr, im Foyer des Bürgerhauses ein. 

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Bürgerhaues zu sehen. 

 

 

 

Konzert des Kinderchors Au

Sonntag, 9. Juli 2017
Kinderchor Au Sommerkonzert

Der Kinder- und Jugendchor Au lädt herzlich zum Sommerkonzert in das Bürgerhaus Au ein: 

Am Sonntag, den 9. Juli 2017, um 11. Uhr wird der Chor unter der Leitung von Jona Stöfken präsentieren, was in vielen Proben über das Jahr einstudiert wurde. 

Der Kinder- und Jugendchor ist eine feste Instanz im kulturellen Leben von Au und tritt das ganze Jahr über, bei verschiedenen Anlässen im Ort, aber auch darüber hinaus auf. 

Gerade war der Chor zu Gast auf dem Klong Festival des Theaters Freiburg. 

Wir freuen uns sehr, auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. 

Christian Schubert: Der neue französische Traum

Lesung und Gespräch: Montag, 26. Juni 2017, 20.00 Uhr
Frankreichs neuer Präsident Emmanuel Macron hat bei der Parlamentswahl seinen Sprint an die Macht fortgesetzt. Macrons Bewegung „La République En Marche“ kann sich Hochrechnungen zufolge im zweiten Wahlgang eine absolute Mehrheit sichern. Auch wenn das Ergebnis und die Wahlbeteiligung in unserem Nachbarland nicht ganz so ausgefallen sind, wie erwartet, bleibt jetzt die spannende Frage: Was wird nun aus dem „Neuen französischen Traum“? Wir freuen uns daher sehr, dass der FAZ-Korrespondent in Frankreich, Christian Schubert persönliche Einblicke gewähren wird. Gerade ist sein neues Buch „Der neue französische Traum – Wie unser Nachbar seinen Niedergang stoppen will“ erschienen. Wir sind gespannt auf seine Einschätzungen und würden uns freuen, diese mit Ihnen teilen zu dürfen. 
 
Wir freuen uns auf einen spannenden Abend, den wir in Kooperation mit dem Freundeskreis der Wirtschaftsjunioren ausrichten werden: 
Montag, 26. Juni 2017, 20.00 Uhr, Bürgerhaus Au
 
Auer AusBlicke ist eine neue Veranstaltungsreihe des Fördervereins Bürgerhaus Au. Referenten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft geben Ein- und Ausblicke in ein aktuelles Thema des Zeitgeschehens. 
Weitere Veranstaltungen sind in Vorbereitung. Diese werden das kulturelle Engagement des Fördervereins mit Ausstellungen und Konzerten zukünftig erweitern. 
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Gerne dürfen Sie die Einladung auch an Freunde, Bekannte und Interessierte weiterleiten. 
 
Der Eintritt ist frei. 

 

Konzert mit der GARETH REAKS COMBO

„Swinging on the Moon“

Am Freitag, 5. Mai 2017, ab 19.30 Uhr 

Die Gareth Reaks Combo unter der Leitung des englischen Sängers und Vibraphonisten Gareth Reaks bringt die Klassiker des Great American Songbook, die einst Frank Sinatra, Nat King Cole oder Ella Fitzgerald berühmt machten, in neuem Glanz auf die Konzertbühne. Vor allem der perlende Klang des Vibraphons trägt zu dem besonderen Sound der Combo bei, der an das weltberühmte Modern Jazz Quartet erinnert. Dazu Gareths samtige, warme Stimme und die stilsichere, swingende Begleitung durch Olga Krasotova am Klavier, Andres Buchholz am Kontrabass und Eric Karle am Schlagzeug und die fantastische Atmosphäre eines Jazzclubs im Amerika der 1940er und 1950er Jahre ist perfekt.

Großartige Songs u.a. aus dem neuen, demnächst erscheinenden Album „Swinging on the Moon“ in einem Konzert auf höchstem musikalischen Niveau! Der Eintritt ist frei-(willig)J.

Die Gareth Reaks Combo gibt regelmäßig Konzerte im Raum Südbaden und tritt bei namhaften Veranstaltungen auf, z.B. bei „Kaffee oder Tee“ im SWR Fernsehen, dem „Hochschwarzwälder Jazzsommer“ oder 2017 im Rahmen des „Ebneter Kultursommer“. www.garethreaks.com

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Ausstellung von Ute Knüfer im Bürgerhaus Au

Was übrig blieb:: Materialbilder

Mit diesem vielsagenden Titel kündigt sich die nächste Ausstellung von Ute Knüfer im Foyer des Bürgerhaues an. Ute Knüfer holt verbrauchte Materialien und einst Entsorgtes, aus seiner einstigen Funktion entlassen, ins Leben zurück. Sie arbeitet mit den Spuren und in die Materialien hineingeschriebenen Geschichten. Nichts ist gering. Gelebtem Leben und Lebensspuren wird ein Rahmen verliehen. Was übrig blieb, erfährt eine neue Wertigkeit. Wer schon mal einen Blick auf das künstlerische Schaffen von Ute Knüfer werfen möchte: www.kunstwerkschau.com.

Die Vernissage ist am Freitag, den 5. Mai 2017, um 18.00 Uhr im Foyer. Die Ausstellung ist bis zum 30.6.2017 im Foyer des Bürgerhauses zu sehen.

Herzliche Einladung zur Neujahrsmatinee

Sonntag, 15. Januar 2017, 11.00 Uhr

Liebe Bürgerinnen und Bürger sowie Freunde des Bürgerhauses Au, 

die Gemeinde in Kooperation mit dem Förderverein und Männergesangsverein Sängerrunde Au, möchten zusammen mit Ihnen das neue Jahr willkommen heißen. 

Wir laden daher herzlich zur Matinee, am Sonntag, den 15. Januar 2017, um 11.00 Uhr in den Bürgersaal des Bürgerhauses Au ein. Wir freuen uns auf schöne Gespräche und interessante Begegnungen. 

 

Lichterweihnacht in Au

vom 25.11 bis 18.12.2016

Lichterweihnacht in der Hexentalgemeinde Au

Bereits zum vierten Mal wird die Lichterweihnacht in Au mit einem zauberhaften Ambiente die Vorweihnachtszeit erhellen und zum Verweilen und Genießen einladen. Rund um die künstlerisch gestaltete Krippe und Lichthäuser wird das weihnachtliche Szenario mit Bewirtung, dem Verkauf von Weihnachtlichem, Honig, Tannenreisig sowie Christbäumen an den Markttagen die Adventszeit vom 25. November bis einschließlich 18. Dezember Au in weihnachtlichen Glanz hüllen. 

Das Ambiente auf dem Marktplatz lädt während der Marktzeiten zum Genießen ein. Im Bürgerhaus und in der Kirche finden zahlreiche kulturelle Angebote statt, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Zur Eröffnung am Freitag, den 25. November, um 17.00 Uhr singt der Kinderchor Au weihnachtliche Lieder. 

Die Initiative der Lichterweihnacht geht vom Förderverein Bürgerhaus Au aus. 

 

1. Adventswochenende

Freitag, 25. 11.2016

15-18 Uhr / Marktplatz

Weihnachtliches, Bewirtung & Tannenreisigverkauf

17.00 Uhr / Marktplatz

*ERÖFFNUNG der Lichterweihnacht mit dem Auer Kinderchor, Leitung Jona Stoefken

 

Samstag, 26.11.2016

20 Uhr / Bürgerhaus

Rhythmix - das Konzert! - FREEDOM

Eintritt 10 € / erm. 6 €

 

Sonntag, 27.11.2016

11Uhr / Kirchensaal

Seniorenadvent

 

2. Adventswochenende

Freitag 2.12.2016

15-18 Uhr / Marktplatz

*Herzhaftes aus dem Sänger-Lichterhaus

*Honigverkauf

 

3. Adventswochenende

Freitag 9.12.2016

15-18 Uhr / Marktplatz

* Schnaps-Schaubrennen

 

Samstag 10.12.2016

17.30 Uhr / Marktplatz

Glühwein und Kinderpunsch mit weihnachtlichen Weisen (Kinderchor und Bläserensemble)

19.00 Uhr / Bürgerhaus

WEIHNACHTSFEIER des Musikvereins Au unter der Mitwirkung der Auer-Vereine: Männergesangsverein, Hexentäler Flötenensemble und Chor Rhythmix; Theaterkomödie „Theater

macht Freude*“ und großes Preisrätsel

Eintritt frei(willig)

*Nach einem Stück von Claudia Gysel (Plausus-Theaterverlag)

 

4. Adventswochenende

Freitag 16.12.2015

15-18 Uhr / Marktplatz

*Bewirtung mit Waffeln und Kinderpunsch sowie musikalische Einlage von Rhythmix

 

Sonntag 18.12.2015

17.30 Uhr / Kirche St. Johannes Au

Der Vierte WINTERZAUBER" - Adventskonzert für Chor, Solisten und Orchester

PIANISSIMO KIDS - der Kinder & Jugendchor in Au e.V.

Eintritt frei(willig)

Im Anschluss Bewirtung mit Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln und Würstchen bei den Lichthäusern

 

Wir wünschen eine schöne und besinnliche Adventsszeit und freuen uns auf Ihren Besuch auf dem Markt und/oder unseren Veranstaltungen

Rhythmix - das Konzert!

26. November 2016 - Bürgerhaus Au

Rhythmix gibt großes Jahreskonzert „Freedom“ am 26. November in Au

Der Chor Rhythmix aus Au und sein Ensemble „In the MixX“ laden ein zum großen Jahreskonzert, das am Samstag-Abend, 26. November, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Au beginnt.

„Freedom“ – die Freiheit ist der rote Faden, der sich in vielfältiger Weise durch das Konzert ziehen wird. Sei es unverkennbar als Hymne auf die Freiheit, wie der gleichermaßen bekannte wie mitreißende Song von George Michael mit mächtigem Chorklang, sei es als subtiler Verweis auf die Freiheit der Phantasie in stimmungsvollen Balladen und nicht zuletzt die große Freiheit des musikalischen Arrangements, das für Rhythmix schon fast so etwas wie ein Markenzeichen geworden ist. Da wagt man sich selbst an einen Song der Wiener Rockband Bilderbuch, von dem viele glaubten, man könne so etwas nicht im Chor singen. Kann man aber doch. Und wie!

Geleitet und begleitet wird das Konzert von den beiden Chorleitern Lukas Oberascher und Patrick Heil.

Die Türen des Bürgerhauses werden bereits eine Stunde vor dem Konzert geöffnet. Für’s leibliche Wohl vor und nach dem Konzert sowie in der Pause ist wie immer bestens gesorgt.

Reservieren lohnt sich (letztes Jahr war ausverkauft):  www.rhythmix-au.de

 

Rhythmix – die stimmen in Au e.V.

Samstag, 26. November 2016 um 20 Uhr im Bürgerhaus Au

Eintritt: € 10.- Erm: € 6.-

Saalöffnung und Abendkasse ab 19:00 Uhr

Vorreservierung: www.rhythmix-au.de

Ellen Vetter - Leben ist Bewegung, Bewegung ist Tanz

AUSSTELLUNG IM BÜRGERHAUS

Durch die meisten Bilder von Ellen Vetter zieht sich das Thema „Bewegung“ wie ein roter Faden. Bewegung in der Auswahl des Motivs, sowie in der Pinselführung. Beides zwar geplant, aber in der Ausführung spontan. Vorrangiges Ziel ist es, den Betrachter zum Verweilen, zum Suchen und zum Nachempfinden einzuladen. www.ellen-vetter.de / eumvetter@t-online.de

Herzliche Einladung zur Vernissage: Freitag, 18. November 2016, 18.00 Uhr

Die Ausstellung ist vom 14.11. bis 30.12.2016 im Foyer zu sehen.